Fragen und Antworten zur Diabetes Software SugarBook


Wie bekomme ich meine Werte aus dem Bayer Contour next USB in das SugarBook?

Hier gibt es eine kleine Anleitung die zeigt, wie man seine Werte importieren kann.

Funktioniert SugarBook auch auf einem MAC?

Nein, außer Sie haben einen Windows-Emulator installiert aber welcher Mac-User macht das schon 😉

Funktioniert SugarBook auch unter Windows 7?

Ja, SugarBook 4 ist auch für die Umgebung von Windows 7 optimiert und kann damit perfekt genutzt werden.

Funktioniert SugarBook auch unter Windows 8?

Ja, SugarBook 4 ist auch unter Windows 8 einsetzbar. Aber nur mit der vollständigen Windows 8 Version und nicht mit der RT Version.

Ab welcher Bildschirmauflösung kann SugarBook eingesetzt werden?

Ab einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 im alten 4:3 Verhältnis und 1366 x 768 bei Widescreen Displays, wie sie zum Beispiel in Notebooks zum Einsatz kommen, ist der Einsatz von SugarBook möglich. Allerdings ist zu beachten, das bei manuell eingestellter vergrößerter Textgröße in Windows, SugarBook eventuell nicht mehr optimal nutzbar ist.

Nach der Installation startet SugarBook nicht und es erscheint nur eine Fehlermeldung!

Mit großer Wahrscheinlichkeit fehlt die Software Microsoft .NET Framework 1.1. Diese Software muss installiert sein damit das Programm funktioniert. Sie können über die Funktion Software aus der Systemsteuerung prüfen, ob das Framework auf Ihrem PC installiert ist oder nicht. Wenn es nicht installiert ist, dann finden Sie unter dem Menüpunkt „Download“ den Link der Sie direkt auf die entsprechende Microsoftseite bringt. Dort können Sie das .NET Framework 1.1 kostenlos downloaden. Nach der Installation der Software sollte SugarBook ohne Probleme laufen. Ab Windows-XP mit Service-Pack 1a ist das Framework in der Regel automatisch schon installiert.

Warum gibt es keine Empfehlung bezüglich der zu spritzenden Insulin-Einheiten?

Ich habe über diesen Punkt auch lange nachgedacht aber ich bin zu der Entscheidung gekommen, dass jeder Mensch jeden Tag etwas anders auf die gespritzen Insulin-Einheiten reagiert. Ich bin der Meinung, dass eine gesundheitliche Empfehlung, die unmittelbar eine Auswirkung auf den Gesundheitszustand hat, nicht von einem Programm gegeben werden sollte. Meine Meinung!

Warum kann man nur aus bestimmten BZ-Messgeräten die Werte direkt importieren?

Die Firmen Bayer, Abbott, Menarini, TESTAmed und LifeScan sind bis jetzt die einzigen Unternehmen, welche die benötigten Information zum direkten Blutzucker-Import zur Verfügung gestellt haben. Alle anderen Firmen zeigen sich leider noch sehr zugeknöpft. Wenn diese Firmen Ihre Meinung ändern und Ihr Interesse daran bekunden, dass auch Ihre Geräte im SugarBook auftauchen, dann bin ich sofort bereit diese Geräte im SugarBook mit aufzunehmen. In diesem Zusammenhang möchte ich den sehr guten Support der Firmen Abbott und Menarini erwähnen, die mir ohne lange Diskussionen ein Gerät und Interface-Kabel zur Verfügung gestellt haben!

Der Newsticker lässt sich nicht starten!

SugarBook prüft beim Start, ob es eine Internetverbindung gibt. Wenn keine erkannt wurde, wird die Meldung zum Starten des Newsticker nicht angezeigt. Wenn aber nach dem Start von SugarBook die Internetverbindung zu Stande kommt, dann erkennt das SugarBook und blendet nach kurzer Zeit die Startmöglichkeit wieder ein.

Ist die Newsticker Geschwindigkeit änderbar?

Ja, wenn Sie mit dem Mauszeiger über den Newsticker fahren, verändert sich die Laufgeschwindigkeit. Ganz links ist schneller, ganz rechts ist langsamer.

Kann ich Tagebucheinträge nachträglich ändern?

Ja, dazu gehen Sie bitte auf den Tabreiter „Tagesprofil“, wählen den gewünschten Tag aus und wählen dann im unteren Fensterbereich die Funktion „Ändern“ oder „Löschen“ aus.

Beim Aufruf der Funktionen E-Mail und Termin kommt eine Fehlermeldung!

Diese Fehlermeldung kann daran liegen, weil Sie kein Microsoft-Outlook auf Ihrem Computer installiert oder eingerichtet haben. Nutzen Sie als Alternative die integrierte E-Mail Funktion von SugarBook.

Beim Starten erscheint nicht mehr die Vorgabe des Profilnamens!

Das liegt daran, dass die Datei „Username.txt“ entweder beschädigt oder nicht vorhanden ist. Einfach eine leere TXT Datei in dem SugarBook Ordner anlegen und sie entsprechend benennen, danach funktioniert die Vorgabe wieder.

Ist der Datenimport aus Messgeräten auch über USB möglich?

JA und Nein. Eine direkte Unterstützung für den USB Port ist im Augenblick nicht integriert, da dafür im Moment die Unterstützung der Gerätehersteller fehlt. Ein Datenimport ist im Moment nur über die serielle Schnittstelle möglich! Wenn Ihr PC keine serielle Schnittstelle (COM) mehr hat, dann können Sie das Problem mit einem USB-Seriell Adapter – kostet ca. 8,- Euro – beheben. Dazu sei aber noch gesagt, das einige aktuell angebotene USB Kabel von Geräteherstellern nichts anderes sind als USB-Seriell-Adapter, nur halt in einem Stück Kabel verpackt. Damit kann man sich den Umweg Serielles Kabel + extra USB-Seriell-Adapter natürlich sparen.

Bayer Messgeräte und das USB Kabel (Datenadapter)

Wenn der Datenimport aus einem Bayer Messgerät in Kombination mit dem USB Kabel bei Ihnen nicht funktioniert, dann kann Ihnen der Tipp eines engagierten SugarBook Nutzers vielleicht weiterhelfen.

Kann ich SugarBook auch von einem USB-Stick aus einsetzen?

Ja in SugarBook 4 gibt es jetzt auf dem Tabreiter „Datentransport“ eine Funktion, die Ihnen mit wenigen Mausklicks die Möglichkeit gibt, Ihre SugarBook Daten auf einen mobilen Datenträger wie einen USB Stick zu übertragen. Danach ist dann SugarBook direkt von diesem mobilen Datenträger aus nutzbar.

Wie kann ich das Freeware-Projekt SugarBook unterstützen?

Wenn Sie dieses Freeware-Projekt unterstützen möchten, dann empfehlen Sie SugarBook einfach weiter! Das kann auch sehr gerne in Form eines gesetzten Links auf unsere Internetseite passieren.

Vielen Dank für Ihre bisherige Treue und Unterstützung!